News

[English][Français]
Links auf weitere News: 

Firma     Conformiq Tool Suite     CMT++/CMTJava     CTC++/CTC for Java and C#     Elvior TestCast     GrammaTech     Imagix     Events/Seminare     ALLE NEWS

 

Verifysoft-Newsletter-01.jpg  
Sie möchten in Zukunft (ca. 2-4 mal jährlich) über Entwicklungen von Verifysoft informiert werden?
Kein Spam, keine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte!
Bleiben Sie informiert, abonnieren Sie unseren Newsletter hier

Newsletter hier lesen.

 

Beijing Siener Electronics Tech. Development Ltd. wird Distributor für Testwell-Tools in China

(Offenburg/Deutschland, Beijing/China, 28. Januar 2016)

Verifysoft, Hersteller des führenden Test-Coverage-Analysers Testwell CTC++ und der Software-Test- und Analysetools Testwell CTA++, CMT++ und CMTJava hat einen Distributionsvertrag mit Beijing Siener Electronics Tech. Development Ltd. für den Support und Vertrieb der Testwell-Tools in China abgeschlossen.
Beijing Siener, eine Privatfirma mit Hauptsitz in Peking und Filiale in Shanghai, vertritt aktuell bereits Firmen wie HighTec EDV-Systeme GmbH, pls Development Tools und GLIWA GmbH im stark wachsenden chinesischen Markt.
"Wir freuen uns, zukünftig als Reseller für Verifysoft zu agieren, da deren Code-Coverage-Analyser Testwell CTC++ in der Industrie einen Spitzenplatz einnimmt," erklärt Peter Liu, Managing Director von Beijing Siener Electronics Tech. Development Ltd. "Testwell CTC++ Test Coverage Analyser unterstützt alle embedded Targets und alle Compiler. Das Werkzeug vereinfacht es für Softwareentwicklungsteams, die Anforderungen von Normen wie der ISO 26262 bezüglich der Testabdeckung zu erfüllen und beste Softwarequalität zu liefern."
"Testwell-Tools werden in über 30 Ländern erfolgreich eingesetzt. China ist dabei ein wichtiger Markt für uns," bestätigt Klaus Lambertz, Gründer und Geschäftsführer der Verifysoft Technology GmbH. "Wir freuen uns, dass wir Beijing Siener als Partner in China gewinnen konnten, um zukünftig unsere Testwell CTC++-Nutzer im Land besser unterstützen zu können und unsere Kundenbasis in China weiter auszubauen."
Verifysoft Technology präsentiert Testwell CTC++ am 8. und 9. März 2016 während des "Multicore Embedded Toolchains Workshop for Multicore ECU Development" in Shanghai.   > Beijing Siener Webseite

 


Jetzt zum Static Code Analysis Day am 1. März 2016 anmelden und von hochkarätigen Vorträgen profitieren

Beim diesjährigen Static Code Analysis Day am Dienstag, dem 1. März 2016 in Offenburg präsentieren wir den Teilnehmern wieder hochkarätige Vorträge zur Qualitäts- und Produktivitätsverbesserung durch statische Codeanalyse. Themen in diesem Jahr sind Softwarequalitätsfehler (Professor Dr. Daniel Fischer, Hochschule Offenburg), Gefährliche Softwarefehler und Methoden zu deren Vermeidung sowie Advanced Static Analysis für das Internet der Dinge (Dr. Paul Anderson, Vice President of Engineering bei GrammaTech New York) und Bessere Performance durch statische Codeanalyse (Royd Lüdtke, Director Static Analysis bei Verifysoft).
Verifysoft Technology organisiert den Static Code Analysis Day nach 2014 (Programm) und 2015 (Rückblick) bereits zum dritten mal.
Erfahrungsgemäß ist mit zahlreichen Teilnehmern zu rechnen, so dass wir eine rechtzeitige Anmeldung empfehlen. Weitere Informationen und Anmeldung zum Static Code Analysis Day 2016 hier.

  -

 


Die Termine für das Seminar Unittest und das Testwell CTC++-Training stehen fest

(Offenburg, 15. Januar 2016)

Verifysoft Technology bietet einaml pro Quartal das Seminar Effiziente Unit-Tests für Embedded Systeme sowie ein Training für Testwell CTC++-Anwender (und solche, die es werden wollen) an.
Die diesjährigen Termine lauten:
Effiziente Unit-Tests für Embedded Systeme: jeweils Montags 07.03., 06.06., 19.09. und 12.12.2016
Testwell CTC++ Training: jeweils Dienstags 08.03., 07.06., 20.09. und 13.12.2016
Eine Buchung beider Seminare im "Package" ist möglich.

 


Verifysoft wird erster Reseller in Europa für das Source-Code-Checking- und Architecture-Analysis-Tool Imagix 4D

(Offenburg/Deutschland, San Luis Obispo/USA, 2. Januar 2016)

Verifysoft Technology ist ab sofort der erste europäische Reseller für das Source-Code-Checking- und Architecture-Analysis-Tool Imagix 4D. Verifysoft wird Imagix-Kunden in Deutschland, Österreich, Schweiz, Liechtenstein, Frankreich, Niederlande, Belgien, Luxemburg, Polen, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Slowenien, Spanien und Portugal betreuen.
Imagix 4D wird für Reverse-Engineering, Qualitätsanalysen and Dokumentationen von Software in C, C++ und Java eingesetzt. Zu den Imagix-Nutzern gehören Firmen wie General Dynamics, Hewlett-Packard, Hitachi, Intel, Nissan und Siemens. Imagix 4D wird ebenso von US-Behörden wie der Federal Aviation Administration (FAA) und der NASA eingesetzt.
Imagix ist eine im Privateigentum stehende Firma mit Sitz in San Luis Obispo (Kalifornien). > weitere Informationen über Imagix

  Imagix Logo

 


Testwell CTC++ 8.0 mit verbesserten Reports und Annotierungen verfügbar

(Offenburg/Deutschland, Tampere/Finnland, 1. Dezember 2015)

Version 8.0 des Test Coverage Analysers Testwell CTC++ ist ab sofort erhältlich. Die neuen Funktionalitäten umfassen unter anderem:

  • Verbesserte Architektur des HTML-Coverage-Reports
  • Anzeige der Zeilenabdeckung ("Line-Coverage") im HTML-Report
  • Möglichkeit von Annotierungen
  • Verbessertes Reporting von Headerdateien
  • Verbessertes Merging der Testabdeckungsdaten von unabhängig voneinander getesteten Quellcodedateien
> weitere Information
  Screenhot Testwell CTC++ 8.0

 


Elvior TestCast T3 Version 6.9.1 herausgegeben

(Tallin/Estland, Offenburg/Deutschland, 30. Oktober 2015)

Elvior hat die Version 6.9.1 von TestCast T3 mit folgenden neuen Features herausgegeben:

  • Improved stability
  • Improved compile time errors and warnings mechanism

 


Imagix 4D version 8.1 herausgegeben

(Offenburg/Germany, San Luis Obispo/USA, 5 October 2015)

Imagix hat die Version 8.1 Imagix 4D mit folgenden neuen Features herausgegeben:

  • Added binary analysis for Microsoft Visual C++ #import, #using directives
  • Added Subsystem Architectures to document generation

 


Workshop: "Code Coverage auf μ-Controller"

(Offenburg, 18. September 2015)

Am Dienstag, den 03. November 2015 wird Verifysoft auf der Embedded Testing Konferenz in München präsent sein. Im Rahmen dieser Veranstaltung wird Sebastian Götzinger, Entwickler für Add-ons und Integrationen von Testwell CTC++ bei Verifysoft, einen Workshop zum Thema Code Coverage auf μ-Controller geben.
In diesem Workshop wird gezeigt, wie man die Coverage-Daten über eine serielle Schnittstelle abgreifen kann. Im Theorieteil wird zunächst der Mechanismus an sich erklärt, ebenso, wie er auf andere Mechanismen ausgeweitet werden kann. Im Praxisteil wird mithilfe eines Arduino Unos sowie eines normalen Laptops gezeigt, wie man die Daten extrahieren kann, um sie danach in entsprechende Berichte zu konvertieren.
Uhrzeit: 14.00 bis 18.00
    > weitere Information

  -

 


Verifysoft verstärkt Frankreich-Präsenz

(Offenburg, 16. September 2015)

Marion Fournier und Patricia Gallien verstärken ab sofort unser französisches Vertriebs- und Marketingteam. Verifysoft antwortet hiermit auf die steigenden Nachfrage nach Test- und Analysewerkzeugen aus den französischsprachigen Ländern.
Verifysoft Technology GmbH ist seit 2003 Hersteller und Distributor von Softwaretest- und -analysewerkzeugen. Nach zehn Jahren starkem Wachstums hat Verifysoft 2013 die Testwell-Produktlinie von Testwell Finnland gekauft.
Mit über 400 Kunden auf allen Kontinenten ist Verifysoft einer der führenden Hersteller von Code Coverage Analysetools für sicherheitskritische Software. Neben dem deutschsprachigen Ländern in denen Verifysoft unter anderem alle Automobilhersteller und zahlreiche Zulieferer beliefert, gehört auch Frankreich zu den wichtigsten Märkten.
Marion Fournier und Patricia Gallien sind ab sofort per Email - und Telefon (+33) 03.68.33.58.84 erreichbar.

  -

 


Embedded Conference Scandinavia  

Embedded Conference Scandinavia: "Code Coverage für Embedded Targets und Toolqualifizierung":

(Offenburg, 7. September 2015)

Verifysoft informiert am 4. November 2015 im Rahmen der Embedded Conference Scandinavia in Stockholm (Schweden) über Sicherheitsstandards und die dazugehörigen Testabdeckungsstufen. Ebenso präsentieren wir die Toolqualifizierung zur Zertifikation von Embedded Software. Die Embedded Conference Scandinavia ist eine 2-tägige Konferenz und Ausstellung, die alle aktuellen Themen aus dem Bereich Embedded abdeckt. Wir freuen uns sehr darauf, Sie an unserem Stand während der Konferenz am 3. und 4. November begrüßen zu dürfen!     > weitere Information

 


Code Complexity Measurement:
Neue Version 6.0 von Testwell CMT++ 6.0 mit C#-Support verfügbar

Verybench for CMT++   Offenburg (Deutschland)/ Tampere (Finnland), 25. August 2015

Die neue Version 6.0 des Software-Komplexitätsmesstools Testwell CMT++ ist jetzt verfügbar. Testwell CMT++ zeigt Zeilen-, Halstead- und McCabe-Metriken sowie den Wartbarkeitsindex von Software, die in C und C++ geschrieben ist. Mit der neuen Version kann zusätzlich auch C#-Code analysiert werden.
Testwell CMT++ 6.0 hat einige C++11-Verbessungen. Beispielsweise sind jetzt Lambda-Funktionen identifizierbar und messbar. Der Produktname wurde auf "Testwell CMT++ Complexity Measurement Tool for C/C++/C#" geändert.
Weitere Informationen: [PDF]  Testwell CMT++ 6.0 Release-Notes

 


QA&Test Bilbao  

QA&Test: "Herausforderung der Testabdeckungsmessung auf kleinen embedded Targets in sicherheitskritischen Projekten"

(Offenburg, 12. Juni 2015)

Verifysoft präsentiert am 15. Oktober 2015 auf der QA&Test in Bilbao (Spanien) Lösungen für die Herausforderung der Code-Coverage-Messung auf kleinen embedded Targets, die nach Standards der funktionalen Sicherheit getestet werden müssen. Die QA&Test ist eine Konferenz für Experten aus verschiedenen Branchen wie Eisenbahn, Luftfahrt, Medizintechnik, Elektronik, Banken, Versicherungen oder Telecom. Unsere Spezialisten stehen Ihnen vom 14.-16. Oktober am Verifysoft-Messestand zur Verfügung.     > weitere Information

 


ASQF  

ASQF Safety&Security Day in Flörsheim am Main/Frankfurt

(Offenburg, 7. September 2015)

Am 22. September ist Verifysoft im Rahmen von ASQF Safety&Security Day in Flörsheim am Main/Frankfurt präsent. Diese Veranstaltung ist der Integration von Security Anforderungen in die sicherheitsrelevante embedded Entwicklung verschiedenster Industriebranchen gewidmet. Für interessierte Kunden haben wir 10 Freitickets zur Verfügung. Bitte kontaktieren Sie uns, um Ihr Freiticket zu bekommen. Die Anfragen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.     > weitere Information

 


GrammaTech CodeSonar Version 4.1 verfügbar

(Ithaca/New York, 29. Mai 2015)

GrammaTech gibt die Verfügbarkeit der Version 4.1 des Statischen Codeanalysewerkzeuges CodeSonar bekannt. Die neue Version ist für die Analyse von Quellcode verfügbar. CodeSonar 4.1 zur Überprüfung von Binaries wird in Kürze herausgegeben. CodeSonar 4.1 hat folgende neuen Features:

  • Verteilte Analyse: Durch die verteilte Analyse wird die Analysegeschwindigkeit drastisch verbessert. Frühere CodeSonar-Versionen konnten zwar schon die Analyse parallel auf mehreren Kernen oder CPUs laufen lassen, allerdings nur auf der einer Maschine. Jetzt ist eine Verteilung der Analyse auf verschiedene Rechner eines lose gekoppelten Clusters möglich.
  • Überprüfung von MISRA C-Regeln: CodeSonar 4.1 hat viele neue Warning-Klassen, inbesondere zur Überprüfung von MISRA C:2012 und MISRA C:2004.
  • Warning-Clustering: Mit dieser neuen Option können vergleichbare Warnungen in Cluster zusammengefasst werden.
  • Configuration Tool: Mit dem Configuration Tool wird das Aufsetzen eines neuen Hubs oder das Hinzufügen von neuen Maschinen zu einem Analysecluster vereinfacht.
  • Authentifizierung: Beim Aufsetzen eines Hubs können jetzt Authentifizierungsmechanismen von Drittanbietern wie beispielsweise LDAP verwendet werden. Administratoren können mit der neuen Version ihre eigenen benutzerdefinierten Authentifizierungskomponenten hinzufügen.
  • Analyse-Voreinstellungen: Über eine neue Kommandozeilenoption können Nutzer einen "vorgefertigten" Satz von Konfigurationsoptionen auswählen. Beispielsweise nutzt CodeSonar alle neuen Misra C-Checker über codesonar analyze Foo -preset misra ...
  • Taint-Path-Checking: Die Benutzeroberfläche zeigt an, auf welchen Wegen sich nicht vertrauenswürdige Daten innerhalb einer Applikation ausbreiten können und welche Funktionen zur Laufzeit gefährdet sind.
  • Score und Significance: Score ist ein Wert zur Klassifizierung von Warnings. Significance ist eine Eigenschaft einer Warnklasse wie Zuverlässigkeit, Sicherheit, Stil oder Redundanz.
  • Unterstützung von neuen Plattformen: Neben den bisherigen Plattformen werden jetzt auch NetBSD und FreeBSD unterstützt.
  • Zugangskontrolle: Der Zugang zu Informationen kann mit der neuen Version eingeschränkt worden. Diese Funktion wird in CodeSonar 4.2 durch eine komplette rollenbasierte Zugangskontrolle (full role-based access control, RBAC) ersetzt.

 


Testwell CTC++ Test Coverage Analyser: Version 7.3.3 verfügbar

Testwell CTC++   (Offenburg/Deutschland, Tampere/Finnland, 18. Mai 2015)

Verifysoft und Testwell geben die Verfügbarkeit von Testwell CTC++ Version 7.3.3 für Windows bekannt. Die Version 7.3.3 ist eine Vorabversion von Testwell CTC++ 7.4 für ausgewählte Kunden.
Testwell CTC++ ist das führende Code Coverage Tool zur Analyse der Testabdeckung in allen embedded Targets und mit allen Compilern.
Version 7.3.3 verfügt über folgende neue Features:

  • HTML-Report mit Line-Coverage-Informationen
  • Einführung eines Annotation-Konzepts zur Kommentierung der Coverage-Reporte.

 


Mit mehr Führungs- und Kommunikationskompetenzen zu erfolgreichen IT-Projekten: Praxis-Training mit Pierre Michel Ernest startet am 21.09.2015

Pierre Michel Ernest, Exzellent Trainieren
Pierre Michel Ernest, Kopf von "Exzellent Trainieren"
Kennen Sie das? Unklare Kundenanforderungen, längst überfällige Entscheidungen werden vom Kunden nicht getroffen, die Kommunikation im Team läßt zu wünschen übrig, die Teammitglieder stöhnen unter hoher Arbeitslast, die Stimmung im Team wird immer schlechter und die Projektkosten laufen aus dem Ruder ...
In unserem Praxis-Training für IT-Projektleiter und Entscheidungsträger mit Pierre Michel Ernest (Geschäftsführer von "Exzellent Trainieren" und Dozent für Management an den Hochschulen Offenburg und Karlsruhe) lernen Sie wie Sie Projektmitarbeiter konkret motivieren und zu Höchstleistungen führen, interne Probleme frühzeitig erkennen, die Weichen für einen erfolgreichen Projektverlauf stellen und wie Sie Kundenwünsche in Einklang mit der angebotenen Leistung bringen.
Das Praxis-Training startet am 21. und 22.09. im Technologiepark Offenburg. Weitere Termine des viertägigen Seminars sind der 11.11. sowie der 10.12.2015.
Um exzellente Trainingsergebnisse zu erzielen ist die Anzahl der Plätze begrenzt. > Jetzt anmelden!    [PDF]  Seminarflyer

 

 

TTCN-3  

TTCN-3 Summer School in Sophia-Antipolis (Frankreich)

Vom 21. bis zum 23. Juli 2015 findet die TTCN-3 Summer School in Sophia-Antipolis (Frankreich) statt. Die Veranstaltung wird von unserem Partner Elvior mitorganisiert.
Die Testing and Test Control Notation Version 3 (TTCN-3) ist eine standardisierte Testtechnologie, die vom European Telecommunication Standards Institute (ETSI) entwickelt wurde.
Die TTCN-3 Summer School wendet sich an Praktiker: die Nutzung von TTCN-3 wird in einer aktuellen Testumgebung gezeigt. Alle Teilnehmer erhalten das TTCN-3-Testtool TestCast zur kostenlosen Nutzung für drei Monate. Der Theorieteil des Workshops behandelt den gesamten TTCN-3-Lehrplan und bereitet somit auf die TTCN-3-Certification-Prüfung vor.     > weitere Informationen

 


GrammaTech arbeitet an einer Advanced Analysis Engine zur automatischen Code-Korrektur (PLINY-Projekt der DARPA)

(Ithaca/New York, 30. April 2015)

GrammaTech hat Arbeiten am PLINY-Projekt begonnen. Dieses Projekt, an dem auch drei amerikanische Universitäten mitarbeiten, soll automatisch Programmierfehler aufdecken und Bug-Fixes vorschlagen. PLINY ist Teil des "Mining and Understanding Software Enclaves"-Programms (MUSE) der DARPA (Defense Advanced Research Projects Agency).
Das Projekt soll mehrere Milliarden Codezeilen von Open-Source-Software durchsuchen und eine Datenbank mit deren Eigenschaften, Verhaltensweisen und Schwachstellen aufstellen.
Zur Bewerkstellung dieser Aufgabe greift das PLINY-Projekt auf das statische Codeanalysetool GrammaTech CodeSonar zurück. CodeSonar ist außergewöhnlich skalierbar, also zur Analyse von sehr großen Programmen geeignet und deckt darüber hinaus subtile Programmeigenschaften auf.     > weitere Information

 


Elvior TestCast T3 Version 6.8.3 herausgegeben

(Tallin/Estland, Offenburg/Deutschland, 28. April 2015)

Elvior hat die Version 6.8.3 von TestCast T3 mit folgenden neuen Features herausgegeben:

  • TCI helper: timeout for TCI DLL calls allowing detection of problems in external TCI implementation
  • Logging of TCI and TRI trace - enhanced problems detection in TCI and TRI implementation
  • Go to line functionality for log lines created by a log statement

 


VDC-Studie: 40% der embedded Software-Projekte verspätet

(Ithaca/New York, 15. April 2015)

Gemäß der von GrammaTech gesponsorten VDC-Studie "Software Quality and Security Challenges from Rapid Rise of Third-Party Code" berichten mehr als 40% der Entwickler über Terminverzögerungen bei embedded Softwareprojekten. Um Liefertermine einzuhalten, nutzen Entwicklungsteams trotz potentieller Probleme und Sicherheitsschwachstellen auch in Medizintechnik, Luft-/Raumfahrt, Automotive und Transport Fremdcode. In allen Industrien ist ein weiterer Anstieg der Nutzung von Third-Party-Code zu erwarten.
Quellcode-Analyse zur Aufdeckung von Fehlern und Sicherheitslücken ist bei Fremdcode nur dann möglich, wenn der Source-Code vorliegt. Sollte dieser nicht verfügbar sein, bietet die Binärcode-Analyse von GrammaTech Abhilfe. Diese Analyse liefert Qualitätsaussagen auf der Basis der Binarys des Fremdcodes.
Die Wichtigkeit einer automatisierten Testsuite zur statischen Analyse von Quell- und Binärcode wird durch die Tatsache unterstrichen, dass der Umfang von embedded Software doppelt so schnell steigt, wie die Anzahl der Softwareentwickler in diesem Bereich. Die Studie steht bei GrammaTech zum Download bereit.

 


Zahlreiche Teilnehmer und hochkarätige Vorträge beim Static Code Analysis Day 2015

Static Analysis Day
Static Analysis Day: Prof. Dr. Fischer
  (Offenburg, 3. März 2015)

Volles Haus beim Static Code Analysis Day am 3. März 2015 von Verifysoft im Technologiepark Offenburg. Wie bereits im Vorjahr wurde bei der 2. Ausgabe des "Tages der Statischen Codeanalyse" hochkarätiger Wissenstransfer geboten.
Professor Dr. Fischer von der Hochschule Offenburg gab mit seinem Vortrag über Softwarequalitätssicherung eine Einführung in das Thema. Auf besonderes Interesse stieß der "Wegweiser zur Auswahl eines Werkzeuges zur Statischen Codeanalyse" von Royd Lüdtke (Leiter der Abteilung Statische Codeanalyse bei Verifysoft). Dr. Paul Anderson (Vice President of Engineering bei GrammaTech New York) referierte über die Prüfung von MISRA C-Regeln mit GrammaTech CodeSonar. Zu sehen war auch eine Demo dieses "Advanced Static Analysis Tools" sowie die Roadmap für die kommende Version des Werkzeugs.       > Bericht mit Präsentationsfolien

 


Static Code Analysis Day 2015 in Offenburg

Static Analysis Day
Erfahren Sie während des 2. Static Code Analysis Days am 3. März 2015 in Offenburg  wie Sie durch Statische Codeanalyse kritische Fehler und Sicherheitslücken in Ihrer Software vermeiden.
Unsere anerkannten Spezialisten Professor Dr. Fischer (Offenburg), Dr. Paul Anderson (New York) sowie Dipl.-Ing. Royd Lüdtke zeigen erforderliche Maßnahmen zur Garantie höchster Softwarequalität in sicherheitskritischen Systemen. Sie sehen die Überprüfung von Programmierrichtlinien wie MISRA-C und das Aufdecken von Risikofaktoren wie Nebenläufigkeitsfehler.
Die für die Statische Codeanalyse erhältlichen Tools unterscheiden sich erheblich hinsichtlich Preis und Leistung. Um für Ihr Projekt die richtige Wahl zu treffen geben wir Ihnen Beurteilungskritierien zur Auswahl des geeigneten Werkzeuges an die Hand.
> Jetzt anmelden!    [PDF]  Seminarflyer

 


Besuchen Sie uns am 24.-26. Februar 2015 auf der Embedded World in Nürnberg

- Embedded World logo   Besuchen Sie uns am 24.-26. Februar 2015 auf der Embedded World in Nürnberg. Informieren Sie sich über unsere Technologien und nutzen Sie die Chance ein 2-Tages-Seminar "Testen von Embedded Systems" (inkl. Hotelübernachtung) zu gewinnen.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie
- Softwarequalität mit Statischer Codeanalyse entscheidend verbessern
- Anforderungen von Normen wie ISO 26262 und DO-178C in Bezug auf Code Coverage auch auf kleinsten Targets erfüllen
- Prozesse mit unserem Testmanagement-Tool effektiv überwachen
- zu komplexe Software erkennen, hohe Wartungskosten und Software-Erosion vermeiden

Wir freuen uns auf Ihren Besuch
Verifysoft Technology GmbH
Embedded World Nürnberg
Halle 4 Stand 328

 


2-Tages-Seminare "Testen von Embedded Software" 2015 in Offenburg und Berlin

Professor Dr. Daniel Fischer
Professor Dr.-Ing. Daniel Fischer
  Verifysoft bietet in diesem Jahr das 2-Tages-Seminar "Testen von Embedded Software" mit Professor Dr. Daniel Fischer in Offenburg (11.+12.03. bzw. 18.+19.11.2015) und Berlin (15.+16.06.2015) an.
Das umfangreiche Programm beinhaltet unter anderem grundlegende Testprinzipien, Normen (DO-178C, IEC 61508, ISO 26262, ...), MISRA-Regeln, Metriken, Statische und dynamische Codeanalyse sowie wichtige Trends. Die Teilnehmer erhalten alle erforderlichen Informationen um embedded Software effizient testen zu können.
Seit 2008 zählt das Seminar zu den führenden Schulungen im deutschsprachigen Raum und erhält regelmäßig Bestnoten von den Teilnehmern. > Jetzt Platz sichern!

Übrigens: der Erfolg dieses Seminars war für uns Ansporn, auch in Frankreich Schulungen für den Test von embedded Software anzubieten. 2015 sind zwei Termine in Paris mit Professor Dr. Jean-François PRADAT-PEYRE (Universität Paris Ouest) geplant.

 


Testwell CTC++-Plugin für SonarQube™ verfügbar

SonarQube   (Offenburg/Deutschland, 16. Januar 2015)

Verifysoft gibt die Verfügbarkeit eines Testwell CTC++-Plugins für SonarQube™ bekannt.

Das Plugin ermöglicht den Import der Code-Coverage-Informationen von Testwell CTC++ in die SonarQube-Datenbank und deren Visualisierung über die SonarQube-Weboberfläche.
Es ist möglich, die Daten aller durch Testwell CTC++ analysierten Coverage-Stufen (bis hin zur MC/DC- und Multicondition-Coverage) in SonarQube zu importieren.
Testwell CTC++ und das SonarQube-Plugin kann für Quellcode in den Sprachen C, C++, Java und C# genutzt werden.
Weitere Informationen bzgl. des SonarQube-Plugins sind hier verfügbar.

 


Neue Version 6.8.1 von TestCast T3 verfügbar

(Tallinn/Estland, Offenburg/Deutschland, 9 Januar 2015)

Das Update von TestCast T3 enhält folgende neue Features:

  • Modifizierter Projekt-Explorer
  • Log-Ansicht: speichert Nachrichten-Binär-Inhalt in eine Datei
  • Im ASCI Modus der Log-Ansicht entdeckt und konvertiert UTF-8 Zeichen, sofern sie vorhanden sind
  • Laufzeitumgebungserstellung über die Kommandozeile
  TestCast T3 version 6.8.1

 


ISO 26262 konformes Testen mit qualifizierten Tools

 
ISO 26262 konformes Testen
  (Offenburg, 12. Dezember 2014)

In modernen Kraftfahrzeugen befinden sich eine Vielzahl hochgradig vernetzter Fahrzeugfunktionen, deren sicherheitsrelevante Aspekte nach der verbindlichen Norm ISO 26262 abzusichern sind. Wie ISO-konformes Testen bewerkstelligt wird, die dafür notwendigen funktionalen Tests erstellt werden und welche Abdeckungskriterien erfüllt werden müssen erfahren Sie am 23. April 2015 in Offenburg unserem Seminar „ISO 26262 konformes Testen mit qualifizierten Tools“. Darüber hinaus stellen wir Ihnen leistungsfähige Werkzeuge vor und geben Ihnen eine Einführung in die gemäß ISO 26262 geforderte Toolqualifizierung.
> Weitere Informationen

 


ESE-Kongress 2014: Interview mit Verifysoft-Geschäftsführer Klaus Lambertz

Klaus Lambertz ESE-Kongress   (Sindelfingen, Offenburg, 3. Dezember 2014)

In einem Interview der ELEKTRONIK PRAXIS / Vogel Business Media spricht Klaus Lambertz, Gründer und Geschäftsführer von Verifysoft, über den Einsatz von Code Coverage und Statischen Codeanalysetools in sicherheitskritischen Projekten.
Testwell CTC++ analysiert die Testabdeckung auf allen embedded Targets und kann für Zertifikationen nach DO178-C, ISO 26262 und anderen Normen eingesetzt werden. GrammaTech CodeSonar, ein statisches Analysetool welches eigens für den Einsatz in eingebetteter Software entwickelt worden ist, wurde kürzlich durch den SGS-TÜV Saar zertifiziert.
Das Interview wurde am 3. Dezember auf dem Software Engineering Kongress (ESE) in Sindelfingen aufgezeichnet. Lesen Sie den Artikel der Elektronik Praxis und sehen Sie das Interview hier.

 


 

News-Archiv:
2014, 2013, 2012, 2011, 2010, 2009, 2008, 2007, 2006, 2005, 2004, 2003


last updated: 3 February 2016
© 2013-2016 Verifysoft Technology GmbH
all company and event logos are © and the property of their respective owners
Testwell CTA++, CTC++, CMT++ and CMTJava are tools and trademarks of Verifysoft Technology GmbH, Offenburg (Germany)
Conformiq Tool Suite, Conformiq Modeler and Conformiq Designer are tools and trademarks of Conformiq, Saratoga (USA)/Espoo (Finland)
CodeSonar is a tool and a registered trademark of GrammaTech Inc., Ithaca/New York (USA)
Elvior TestCast is a product of Elvior, Tallinn (Estonia)
Imagix4D is a product and a trademark of Imagix Corp., San Luis Obispo (USA)
all other trademarks of this site are the property of their respective owners.